278 Corona-Neuinfektionen und sieben neue Todesfälle im Kanton Bern

su, sda

10.1.2021 - 14:19

Der Kanton Bern hat am Sonntag 278 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Zwischen Samstag und Sonntag wurden 1576 Tests durchgeführt. (Covid-19-Testcenter in Belp, Archivbild)
Keystone

Der Kanton Bern hat am Sonntag auf seiner Corona-Internetseite 278 neue Infektionen gemeldet. Ausserdem registrierte der Kanton sieben neue Todesfälle.

Die Zahl der wegen einer Covid-19-Erkrankung in einem Spital liegenden Personen wird über das Wochenende nicht aktualisiert. Am Freitag waren es 279 Personen gewesen.

Die Zahl der Neuinfektionen lag am Sonntag etwas tiefer als am Vortag (-58). Zwischen Samstag und Sonntag wurden allerdings weniger Tests durchgeführt als in den 24 Stunden zuvor, nämlich 1576 gegenüber 2130 am Vortag.

Im Kanton Bern sind mittlerweile 756 Personen an den Folgen einer vom Coronavirus ausgelösten Covid-19-Erkrankung verstorben.

Zurück zur Startseite

su, sda