330 Personen im Berner Länggass-Quartier in Quarantäne

zc, sda

25.2.2021 - 17:17

Ein Corona-Schnelltest in Bern.
Keystone

Bei der Durchtestung im Berner Länggass-Schulhaus sind zwei von 266 Personen positiv getestet worden. Das teilte die bernische Gesundheitsdirektion am Donnerstag mit.

Zusätzlich wurde das Virus bei zwei Personen nachgewiesen, die auswärtig getestet wurden. Die neuen Fälle führen dazu, dass sich nun insgesamt 330 Personen in Quarantäne befinden.

Im Schulkreis Länggasse-Felsenau waren nach der Sportwoche mehrere Corona-Fälle bekannt geworden. In drei Fällen wurde ein mutiertes Virus bestätigt. Der Kanton schickte darauf drei Schulklassen in Quarantäne und führte am Mittwoch eine Durchtestung im Schulhaus durch.

Zurück zur Startseite

zc, sda