Raser Autolenker in Oensingen SO mit Tempo 154 und ohne Ausweis erwischt

roch, sda

10.7.2024 - 13:50

Die Kantonspolizei Solothurn hat einen Autolenker mit Tempo 154 statt der erlaubten 80 gemessen. (Symbolbild)
Die Kantonspolizei Solothurn hat einen Autolenker mit Tempo 154 statt der erlaubten 80 gemessen. (Symbolbild)
Keystone

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf einer Ausserortsstrecke bei Oensingen SO ist am Dienstagabend ein Auto mit Tempo 154 gemessen worden. Der 23-jährige Lenker war ausserdem ohne gültigen Führerausweis unterwegs, wie die Kantonspolizei Solothurn am Mittwoch mitteilte.

10.7.2024 - 13:50

Ein mobiles Radargerät habe gegen 20.40 Uhr auf der Oltnerstrasse ein Auto erfasst, das von Oberbuchsiten in Richtung Oensingen mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Nach Abzug der gesetzlichen Toleranzgrenze liege eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 67 km/h vor, schreibt die Polizei.

Der 23-jährige Bulgare hinter dem Steuer habe zudem keinen gültigen Führerausweis besessen und werde nun wegen eines Raserdelikts angezeigt.

roch, sda