Bern Autolenker verletzt sich bei Selbstunfall in St. Stephan

miab, sda

28.6.2024 - 08:52

Bei einem Selbstunfall auf der Lenkstrasse in der Gemeinde St. Stephan hat sich ein Autolenker am Donnerstagabend verletzt. (Symbolbild)
Bei einem Selbstunfall auf der Lenkstrasse in der Gemeinde St. Stephan hat sich ein Autolenker am Donnerstagabend verletzt. (Symbolbild)
Keystone

In der Gemeinde St. Stephan im Simmental hat sich am Donnerstagabend ein Autofahrer bei einem Selbstunfall schwer verletzt. Er musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

28.6.2024 - 08:52

Der Unfall ereignete sich kurz vor 20.30 Uhr, wie die Berner Kantonspolizei am Freitag in einer Mitteilung schrieb. Der Beifahrer blieb unverletzt.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen kam der Lenker von Zweisimmen herkommend auf Höhe Muleberg in einer Rechtskurve von der Strasse ab. Anschliessend kollidierte das Fahrzeug mit einem Holzmast und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand.

Der Unfallhergang ist Gegenstand von Ermittlungen.

miab, sda