Verkehrsunfall

Autolenkerin bei Selbstunfall in Breitenbach SO verletzt

SDA

3.11.2020 - 11:31

Die Feuerwehr musste die verunfallte Lenkerin aus ihrem Auto bergen.
Source: Kantonspolizei Solothurn

Eine 55-jährige Autolenkerin hat sich bei einem Selbstunfall am Dienstag in Breitenbach SO verletzt. Die Lenkerin verlor im «Fehrenwäldli» die Kontrolle über ihr Auto. Die Feuerwehr musste die Verletzte aus dem Fahrzeug befreien.

Eine Ambulanz brachte die Frau ins Spital, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilte. Zum Unfall war es kurz vor 06:30 Uhr gekommen. Die Lenkerin war von Fehren herkommend in Richtung Breitenbach unterwegs.

In einer Linkskurve im Bereich des «Fehrenwäldli» verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Strasse ab und rutsche die angrenzende Böschung hinunter. Dabei kippte das Auto auf die rechte Fahrzeugseite.

Zurück zur Startseite

SDA