Automobilist rast mit Tempo 144 über Oberaargauer Landstrasse

3.12.2019 - 14:50, SDA

Ein 22-jähriger Automobilist ist am Sonntagnachmittag in Wangenried mit Tempo 144 in eine Geschwindigkeitskontrolle der Kantonspolizei geraten. Auf dem fraglichen Strassenstück sind maximal 80 Stundenkilometer erlaubt.

Die Berner Kantonspolizei konnte den Junglenker am Montag identifizieren und für weitere Abklärungen auf eine Wache führen, wie sie und die regionale Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau am Dienstag mitteilten. Dem 22-Jährigen wurde der Führerausweis zuhanden der Administrativbehörde abgenommen.

Zudem stellte die Polizei das Auto zuhanden der zuständigen Staatsanwaltschaft sicher. Der Mann wird sich gemäss den gesetzlichen Bestimmungen über Raserdelikte vor der Justiz verantworten müssen.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel