Kriminalität

Bahnwagen in Bern besprayt: Polizei schnappt drei Männer

ot, sda

21.2.2021 - 16:03

Bahnpolizisten griffen in Bern drei Männer auf, die einen Bahnwagen besprayt haben sollen. (Symbolbild)
Bahnpolizisten griffen in Bern drei Männer auf, die einen Bahnwagen besprayt haben sollen. (Symbolbild)
Keystone

Drei Männer haben in Bern einen Bahnwagen besprayt und sind daraufhin von der Polizei geschnappt worden. Zwei 24-Jährige und ein 35-Jähriger waren von Zeugen bei der Tat beobachtet worden. Als sich der Bahnwagen in Bewegung setzte, ergriffen sie die Flucht. Sie wurden später von der Polizei angehalten.

Zum Vorfall kam es am Samstag kurz nach 21.30 Uhr an der Bahnstrasse, wie die Berner Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Die Sprayer verschmierten einen Zug, der sich daraufhin in Richtung Bahnhof in Bewegung setzte.

Die Polizei griff die mutmasslichen Täter wenig später gemeinsam mit Einsatzkräften der Transportpolizei auf. Die Männer wurden für Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht. Die Beamten stellten verschiedene Sprayerutensilien sicher.

Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar. Die drei Männer müssen sich laut Polizei vor der Justiz verantworten.

Zurück zur Startseite

ot, sda