Bauernhaus im Kandertal ausgebrannt

SDA

22.11.2018 - 16:08

In einem Bauernhaus mit integrierter Scheune ist am Donnerstag in Kandergrund ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde nach aktuellem Kenntnisstand der Polizei niemand. Das Haus ist jedoch grösstenteils ausgebrannt und nicht mehr bewohnbar.

Der Brand brach gegen Mittag aus, wie das Regierungsstatthalteramt Frutigen-Niedersimmental und die Berner Kantonspolizei mitteilten. Vor Ort stellten die Feuerwehrkräfte eine starke Rauchentwicklung fest. Sie konnten den Vollbrand rasch unter Kontrolle bringen und schliesslich löschen.

Nach den Löscharbeiten wurde eine Brandwache eingerichtet. Insgesamt standen 36 Angehörige lokaler Feuerwehren im Einsatz. Auch eine Ambulanz wurde vorsorglich aufgeboten. Die Berner Kantonspolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Zurück zur Startseite

SDA