Strassenunterhalt

Berner Stadtrat bereitet Projekt für Werkhof im Forsthaus ein Ende

zc, sda

19.5.2022 - 17:38

Das Projekt eines neuen Werkhofs im Forsthaus ist definitiv vom Tisch. Das hat der Berner Stadtrat am Donnerstag beschlossen.
Keystone

Das Projekt eines neuen Stadtberner Werkhofs im Gebiet Forsthaus ist definitiv vom Tisch. Das hat der Stadtrat am Donnerstag einstimmig beschlossen. Zugleich gab er grünes Licht für eine Mietlösung auf dem Neuhuus-Areal in Bern-Bethlehem.

zc, sda

19.5.2022 - 17:38

Dafür sprach das Parlament einen Projektierungskredit von 1,9 Millionen Franken. Die für den Standort Forsthaus aufgelaufenen Projektarbeiten in der Höhe von 1,95 Millionen Franken schrieb der Stadtrat ab.

Mit der Besitzerin des Neuhuus-Areals hat die Stadt vereinbart, einen Rohbaumietvertrag für einen Werkhof abzuschliessen. Die Mietlösung führt laut Gemeinderat voraussichtlich zu Kosten von jährlich rund 1,5 Millionen Franken. Insgesamt werde diese Lösung günstiger als ein Neubau im Forsthaus.

Das Neubauprojekt hatte der Gemeinderat im Frühling 2021 sistiert. Damals gab er bekannt, ein umfassendes Sparpaket solle die Stadt Bern aus den roten Zahlen führen.

Hinter dem Projekt des Neubaus im Forsthaus stand die Idee, die heute auf verschiedene Standorte verteilten Betriebe des Tiefbauamts zu zentralisieren. Eine Zentralisierung lässt sich laut Gemeinderat auch in Bern-Bethlehem verwirklichen.

zc, sda