Breite Allianz für Stefan Costa als Oberaargauer Statthalter

zc, sda

10.11.2021 - 11:59

Will neuer Regierungsstatthalter im Oberaargau werden: Stefan Costa (FDP).
Keystone

Der Langenthaler FDP-Grossrat Stefan Costa will neuer Oberaargauer Regierungsstatthalter werden. Eine breite Allianz stehe hinter seiner Kandidatur, teilte die FDP am Mittwoch mit

zc, sda

10.11.2021 - 11:59

Die Oberaargauer Kreisparteien von SVP, Mitte, EDU, EVP, Grünen, Grünliberalen und Jungliberalen stünden hinter Costas Kandidatur, schreibt die FDP. Sie alle verzichteten auf eigene Nominationen. Die SP habe die Bewerbung Costas zur Kenntnis genommen.

Der amtierende Statthalter Marc Häusler (SVP) wechselt Anfang kommenden Jahres ans kantonale Verwaltungsgericht. Die Ersatzwahl ist auf 13. Februar 2022 angesetzt. Sollte Costa der einzige Bewerber bleiben, käme es zur stillen Wahl.

Der 54-jährige Historiker und Politikwissenschafter Stefan Costa ist kantonsweit bekannt als ehemaliger Grossratspräsident. Als Geschäftsführer der Region Oberaargau sei er der Gegend und seiner Bevölkerung bestens verbunden, schreibt die FDP. Zudem kenne er die Mechanik des Zusammenspiels zwischen Gemeinden, Region und Kanton.

zc, sda