Coronavirus – Bern

Corona-Fallzahlen im Kanton Bern bleiben tief

sr, sda

2.3.2021 - 11:23

Die Zahl der im Kanton Bern durchgeführten Coronatests ist von Montag auf Dienstag beträchtlich gestiegen.
Keystone

Der Kanton Bern hat am Dienstag 66 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet, 19 mehr als am Vortag. Damit sind die Fallzahlen auf einem tiefen Niveau geblieben, obwohl die Zahl der gemeldeten Tests im Vergleich zum Vortag deutlich anstieg.

sr, sda

2.3.2021 - 11:23

Wie am Dienstag der Corona-Internetseite des Kantons Bern zu entnehmen war, wurden in den vergangenen vierundzwanzig Stunden 1692 Tests durchgeführt. Am Montag vermeldete der Kanton Bern etwas über 1000 Tests.

Die Zahl der Personen, welche mit der durch das Coronavirus ausgelösten Covid-19-Krankheit im Spital liegen, blieb am Dienstag bei 71 Personen. Diese Zahl wird erst am (morgigen) Mittwoch wieder aktualisiert. Verändert hat sich hingegen die Zahl der Covid-19-Todesfälle. Die Zahl der Todesopfer erhöhte sich um drei auf 996.

sr, sda