Coronavirus – Bern

Deutlich weniger Covid-Kranke in bernischen Spitälern

zc, sda

24.2.2021 - 11:51

Die Zahl der Covid-Kranken in bernischen Spitälern ist deutlich zurückgegangen. Am Mittwoch lagen noch 73 Menschen mit einer Covid-Erkrankung im Spital gegenüber 95 am Vortag.

Das ist den neusten Angaben auf der Website des Kantons Bern zu entnehmen. 17 Menschen befinden sich auf der Intensivstation, zwölf von ihnen sind auf künstliche Beatmung angewiesen.

Die Fallzahlen bleiben stabil. Am Mittwoch wurden 122 positive Fälle bekannt gegenüber 77 am Dienstag. Am Mittwoch vergangener Woche waren es 123 bei etwas mehr durchgeführten Tests.

Zwei weitere Menschen sind an den Folgen einer Covid-Erkrankung verstorben. Seit Beginn der Pandemie gab es im Kanton Bern 988 Todesopfer.

Zurück zur Startseite

zc, sda