Drei Fussgänger bei Verkehrsunfall in Steffisburg verletzt

sp, sda

14.2.2021 - 10:55

Zwei Kinder und eine erwachsene Person sind bei einem Verkehrsunfall in Steffisburg verletzt worden. Ein mitgeführtes Pony überlebte den Unfall nicht. (Symbolbild)
Keystone

Eine Fussgängergruppe mit einem Pony ist am Samstagabend in Steffisburg von einem Auto erfasst worden. Zwei Kinder und eine erwachsene Begleitperson wurden dabei verletzt, das Pony verstarb.

Der Unfall ereignete sich gegen 18.30 Uhr auf der Hombergstrasse, wie die Kantonspolizei Bern am Sonntag mitteilte. Die Fussgängergruppe mit dem Pony beabsichtigte demnach, die Strasse auf Höhe einen Feldweges zu überqueren. Dabei wurde sie aus noch ungeklärten Gründen von einem in Richtung Steffisburg fahrenden Auto erfasst.

Bei der Kollision wurden zwei Kinder und eine erwachsene Person leicht verletzt. Sie wurden mit zwei Krankenwagen ins Spital gebracht. Ein weiteres Kind und die Autolenkerin blieben unverletzt. Das Pony erlag seinen schwere Verletzungen noch auf der Unfallstelle.

Der genaue Unfallhergang wird nun von der Kantonspolizei untersucht.

Zurück zur Startseite

sp, sda