Drei Kandidaturen für Gemeindepräsidium von Steffisburg

sda

5.7.2021 - 17:20

Das Gemeindepräsidium von Steffisburg wird in einer Kampfwahl vergeben. Ein SVP-Politiker, ein Freisinniger und ein Grünliberaler streben die Nachfolge des zurücktretenden Jürg Marti (SVP) an.

sda

5.7.2021 - 17:20

Das teilte die Gemeinde am Montag nach Ablauf der Anmeldefrist mit. Zur Wahl stellen sich der Reto Jakob (SVP), Konrad E. Moser (FDP) und Reto Neuhaus (glp). Der Freisinnige Moser gehört dem Gemeinderat an, die anderen beiden Kandidaten sitzen im Gemeindeparlament.

Der erste Wahlgang findet am 26. September statt. Erreicht kein Kandidat das absolute Mehr, fällt die Entscheidung in einer Stichwahl am 24. Oktober. Daran dürfen die zwei Kandidaten teilnehmen, die im ersten Wahlgang die meisten Stimmen holten.

sda