Verkehrsunfall

Elektrovelo-Fahrer nach Unfall in Uetendorf BE im Spital gestorben

SDA

14.4.2020 - 17:34

Ein 85-jähriger Elektrovelo-Fahrer ist eine Woche nach einem Unfall in Uetendorf BE am Sonntag im Spital gestorben. Er hatte eine Fahrbahn überqueren wollen, als es aus noch unbekannten Gründen zu einem Zusammenstoss mit einem Auto kam. Er wurde in kritischem Zustand in die Klinik eingeliefert.

Wie die Regionale Staatsanwaltschaft Oberland und die Kantonspolizei Bern am Dienstag mitteilten, erlag der im Kanton Bern wohnhafte E-Bikefahrer seinen Verletzungen. Die Untersuchungen zum Unfall gehen weiter.

Der Rentner war am späten Sonntagnachmittag vor einer Woche auf dem separaten Fahrradstreifen entlang der Aegertenstrasse Richtung Uetendorf unterwegs. Er wollte über die Aegertenstrasse in einen Feldweg abbiegen. Beim Queren der Fahrbahn kam es zu einem Zusammenstoss mit einem ebenfalls Richtung Uetendorf fahrenden Auto. Der E-Bike-Fahrer wurde durch den Aufprall zu Boden geschleudert.

Zurück zur Startseite

SDA