Fahrleitungsstörung hat Bahnverkehr Bern-Freiburg behindert

hn, sda

3.11.2021 - 06:39

Am Dienstagabend war der Bahnverkehr zwischen Bern Bümpliz Süd und Flamatt unterbrochen.
Keystone

Eine Fahrleitungsstörung hat den ganzen Dienstagabend über den Bahnverkehr zwischen Bern und Freiburg behindert. Zwischen Bümpliz Süd und Flamatt war die Strecke unterbrochen. Erst am frühen Mittwochmorgen folgte die Entwarnung.

hn, sda

3.11.2021 - 06:39

Nach Angaben von Railinfo mussten Reisende mit Verspätungen und Zugsausfällen rechnen. Reisenden von Genf und Lausanne in Richtung Basel und Zürich wurde empfohlen, über Biel zu fahren.

Reisenden von Romont FR und Freiburg nach Bern wurde die Route via Kerzers empfohlen. Zwischen Bümpliz Süd und Flamatt verkehrten Ersatzbusse.

hn, sda