Coronavirus – Bern

FDP und SVP drängen in Worb auf ausserordentliche Parlamentssitzung

SDA

22.4.2020 - 14:52

Der Grosse Gemeinderat Worb soll bis spätestens 11. Mai zu einer ausserordentlichen Sitzung zusammenkommen. Das fordern die FDP- und die SVP-Fraktion in einem gemeinsamen Communiqué vom Mittwoch.

Bislang sei es am Gemeinderat gewesen, die Gemeinde in der Krise zu führen. Die parlamentarische Arbeit sei schon aus Gründen des Versammlungsverbots nicht möglich gewesen. Doch das ändere sich nun mit der Lockerung der Corona-Massnahmen.

Die parlamentarische Arbeit dürfe nicht länger sistiert bleiben, betonen SVP und FDP. Der Grosse Gemeinderat solle für eine Standortbestimmung einberufen werden. Dabei liessen sich auch allfällige Massnahmen absprechen und die finanziellen Auswirkungen auf die Gemeinde erörtern.

Zurück zur Startseite

SDA