Coronavirus – Bern

Fünf weitere Covid-19-Todesfälle in 24 Stunden

SDA

12.4.2020 - 13:20

Fünf Menschen sind im Kanton Bern vom Samstag auf Ostersonntag an den Folgen einer Ansteckung mit dem Coronavirus verstorben. Demgegenüber wurden noch lediglich 22 Neuansteckungen registriert.

Insgesamt beläuft sich die Zahl der bestätigten Fälle auf 1441 Personen. 49 Menschen starben an der vom Coronavirus verursachten Lungenkrankheit Covid-19, wie der Kanton Bern am Sonntag auf seiner Internetseite bekanntgab.

In Intensivbehandlung befanden sich am Sonntag unverändert 33 Personen. 22 von ihnen waren auf Beatmungsstationen angewiesen. 62 Patientinnen und Patienten wurden auf normalen Bettenstationen betreut.

Zurück zur Startseite

SDA