Coronavirus – Bern

Immer mehr Covid-Patienten brauchen Beatmungsgerät

SDA

2.11.2020 - 14:08

Momentan nimmt die Zahl der Patientinnen und Patienten, die ein Beatmungsgerät brauchen, im Kanton Bern zu. (Themenbild).
Source: KEYSTONE/DPA/PETER KNEFFEL

Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen ist im Kanton Bern seit Sonntag um 581 gestiegen. In den Spitälern brauchen immer mehr Covid-19-Patienten künstliche Beatmung.

Waren vergangene Woche noch weniger als 20 Personen auf ein Beatmungsgerät angewiesen, sind es nun schon über 30, wie aus den von der bernischen Gesundheitsdirektion am Montag im Internet aktualisierten Zahlen hervorgeht.

Insgesamt befinden sich aktuell 307 Personen wegen Covid-19 in Spitalpflege, 45 von ihnen sind auf Intensivstationen. Seit dem Wochenende sind sechs Todesfälle dazugekommen. Insgesamt erlagen bisher im Kanton Bern 139 Personen der durch das Coronavirus verursachten Krankheit Covid-19. 

Zurück zur Startseite

SDA