Todesfall

Interlakner Apotheker Guido Bichsel 102-jährig verstorben

SDA

5.11.2020 - 11:11

Der Interlakner Apotheker Guido Bichsel ist letzten Sonntag im Alter von 102 Jahren verstorben, wie die Familie mitteilte. Mit seinem Laboratorium leistete Bichsel unter anderem Pionierarbeit in der Heimdialyse.

1948 übernahm Bichsel die Grosse Apotheke im Zentrum von Interlaken. Über die Jahre baute er auch ein Laboratorium auf, das heute über 300 Mitarbeitende zählt.

«Doktor Bichsel» galt weit über die Region hinaus als Institution. Noch mit 90 präsentierte er eine wissenschaftliche Arbeit, wie sich Enea Martinelli, Chefapotheker der Spitalgruppe Frutigen Meiringen Interlaken, gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-sda an seinen Mentor erinnert.

Zum 40-Jahr-Jubiläum der Laboratorium Dr. Bichsel AG habe der rüstige Patron noch in einer Rede dargelegt, wie wichtig das saubere Wasser für die Region sei. «Wie immer: fast ohne Notizen, auch als 101-jähriger stehend, in freier Rede, verständlich und in einer guten Mischung von Humor und Ernsthaftigkeit».

Auch mit über hundert Jahren stand Bichsel noch fast täglich im Geschäft. «Der Lehnstuhl kann warten», sagte er einmal der «Berner Zeitung». Erst vergangenes Jahr regelte er mit dem Pharmakonzern Galenica die Nachfolge.

Pioniergeist

Martinelli würdigte Guido Bichsel als Pionier. Als langjähriger Chefapotheker des Spitals Interlaken war Bichsel am Aufbau des Dialysezentrums beteiligt und erwarb sich auf diesem Gebiet internationale Wertschätzung.

1966 wurden durch Entwicklungen des Bichsel-Labors erstmals Heimdialysen möglich. Erster Schweizer Heimdialyse-Patient war der Lauterbrunner Bergführer Werner Stäger.

Für Martinelli geht Bichsels Pioniergeist aber weit über Entwicklungen für die Nierenersatztherapie hinaus. Bichsel habe seine Firma so ausgebaut, «dass sie für die Schweiz unverzichtbar wurde».

Gerade in der Coronakrise zeige sich laut Martinelli, welchen Stellenwert die Firma mit über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Versorgung der schweizerischen Spitäler habe.

Nebst seiner vielfältigen Tätigkeit als Pharmazeut liebte Bichsel auch die Musik. Er gilt als Initiant der Interlakner Musikfestwochen.

Zurück zur Startseite

SDA