Coronavirus – Bern

Kanton Bern möchte schärfere Massnahmen im Dezember lockern

hn, sda

27.11.2020 - 16:43

Nach der angekündigten neuerlichen Verschärfung der Coronamassnahmen will der Kanton Bern der Bevölkerung auch eine positive Perspektive geben. Der Regierungsrat hofft, dass er die im Oktober noch über die Bundesvorgaben hinausgehenden Massnahmen wieder etwas lockern kann.

«Wenn immer möglich wollen wir am 14. Dezember zur Bundeslösung zurückkehren», betonte Volkswirtschaftsdirektor Christoph Ammann. Die Regierung habe grosses Verständnis für den Wunsch von Bevölkerung, Wirtschaft, Kultur und Sport, möglichst bald zu einer gewissen Normalität zurückkehren zu können.

Die verschärften Massnahmen «werden uns sicher helfen für die Weihnachtszeit», fügte Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg an.

Zurück zur Startseite

hn, sda