Kantonsstrasse am Thunersee ab Abend wieder befahrbar

sr, sda

9.7.2021 - 17:16

Die Kantonsstrasse zwischen Gunten und Interlaken kurz vor dem Schloss Ralligen.
Keystone

Der Kanton Bern kann die Strasse zwischen Gunten am Thunersee und Interlaken am Freitagabend wie geplant wieder öffnen. Die Kantonsstrasse war nach einem Murgang beim Ralliggraben und mehreren weiteren Rutschungen am Morgen gesperrt worden.

sr, sda

9.7.2021 - 17:16

Wie der Strasseninspektor Oberland Nord, Andreas Müller, am Freitagnachmittag auf Anfrage sagte, verliefen die Räumungsarbeiten gut. Fahrzeuge wurden vom Murgang nicht erfasst. Zwischen 60 und 80 Kubikmeter Material landeten auf der Strasse.

Bereits im Verlauf des Freitags konnte der Normalbetrieb auf der Bahnstrecke zwischen Brienz und Meiringen wieder aufgenommen werden. Nach den heftigen Regenfällen der Nacht auf Freitag war es dort zu Einschränkungen gekommen.

Wegen des hohen Pegels der Aare bei Interlaken musste die BLS die Schifffahrt auf dem Brienzersee einstellen. Die Aare durfte dort nicht mehr befahren werden, wie die BLS auf ihrer Internetseite schreibt. Bis mindestens Samstagabend fahren auf dem Brienzersee keine Schiffe.

Auf dem Thunersee fuhren diese am Freitag hingegen. Die BLS meldete am Freitagnachmittag per Twitter, voraussichtlich würden die Schiffe auf diesem See auch am Samstag zirkulieren.

sr, sda