Bern

Kleinbrand führt in Grenchen SO zu Evakuierung von Anwohnern

sr, sda

6.4.2022 - 10:04

Rauch steigt aus der Autoeinstellhalle auf, in welcher ein Stromverteilkasten in Brand geriet.
Keystone

Wegen eines Brands in einem Stromverteilkasten hat die Feuerwehr am Dienstagabend in Grenchen SO für kurze Zeit die Bewohner von Wohnungen an der Bergstrasse evakuiert. Der Brand löste in einer Autoeinstellhalle starken Rauch aus.

sr, sda

6.4.2022 - 10:04

Wie die Solothurner Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte, löschte die Feuerwehr den Brand rasch. Verletzt wurde niemand. Auch die Fahrzeuge in der Autoeinstellhalle wurden nach aktuellen Erkenntnissen nicht beschädigt. Wegen der Löscharbeiten musste der Strom im betroffenen Quartier zeitweise ausgeschaltet werden.

Der Brand geht auf einen Kurzschluss im Stromverteilkasten zurück, wie die noch am Dienstagabend eingeleiteten Abklärungen ergaben. Neben der Feuerwehr Grenchen und der Kantonspolizei Solothurn sowie der Stadtpolizei Grenchen standen Angestellte der Städtischen Werke Grenchen und der Sanität im Einsatz.

sr, sda