Mann bei Forstarbeiten im Emmental tödlich verletzt

SDA

8.5.2019 - 09:33

Bei Forstarbeiten in der Region Biembach ist am Dienstagnachmittag ein 78-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Mann war mit einem Traktor an einem Abhang unterwegs, als sich das Gefährt aus noch ungeklärten Gründen überschlug.

Der Traktorlenker wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb, wie die Regionale Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau und die Berner Kantonspolizei am Mittwoch mitteilten. Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Neben der Polizei standen am Dienstag auch ein Helikopter der Rega, das Careteam des Kantons Bern und Einsatzkräfte örtlicher Feuerwehren im Einsatz.

Zurück zur Startseite

SDA