Bern

Mann bei Wohnungsbrand in Biel durch Rauchgase verletzt

pa, sda

2.12.2022 - 17:17

Die Berner Kantonspolizei rückte in der Nacht auf Freitag zu einem Brand in Biel aus. (Symbolbild)
Die Berner Kantonspolizei rückte in der Nacht auf Freitag zu einem Brand in Biel aus. (Symbolbild)
Keystone

In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Biel ist in der Nacht auf Freitag ein Brand ausgebrochen. Der Bewohner konnte sich selber in Sicherheit bringen, erlitt aber eine Rauchgasvergiftung.

pa, sda

2.12.2022 - 17:17

Die Meldung zum Brand am Tulpenweg in Biel ging um 1.05 Uhr bei der Kantonspolizei ein, wie diese mitteilte. Die Einsatzkräfte stellten in einer Wohnung im ersten Stock Flammen sowie eine starke Rauchentwicklung fest. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Das Gebäude wurde anschliessend gelüftet.

Die betroffene Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Der Bewohner wurde mit Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht. Zwei weitere Personen wurden vor Ort durch ein Ambulanzteam untersucht, mussten jedoch nicht ins Spital. Ermittlungen zu Brandursache und Schadenshöhe laufen.

pa, sda