Mann nach Wohnungsbrand in Biel schwer verletzt

sr, sda

16.11.2021 - 13:51

Bei einem Wohnungsbrand in Biel erlitt ein 69-Jähriger am Montagabend schwere Verletzungen. (Themenbild)
Keystone

Beim Brand einer Wohnung in einem Bieler Mehrfamilienhaus ist am Montagabend ein Mann schwer verletzt worden. Er wurde zuerst per Ambulanz in ein Spital gebracht und dann von der Rega per Helikopter in ein anderes geflogen.

sr, sda

16.11.2021 - 13:51

Wie die Berner Kantonspolizei und das Regierungsstatthalteramt Biel mitteilten, stiessen die Einsatzkräfte in der Wohnung auf starken Rauch, als sie nach der Alarmierung am Brandort eintrafen. Beim Vordringen in die Wohnung fanden sie auf den 69-jährigen Mann.

Die zwölf Feuerwehrleute brachten den Wohnungsbrand rasch unter Kontrolle und verhinderten so eine Ausbreitung im Gebäude. Der entstandene Sachschaden ist dennoch erheblich und die Wohnung nicht mehr bewohnbar. Zur Klärung der Brandursache sowie zur Höhe des Sachschadens hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

Betroffen ist ein Wohnblock an der Länggasse.

sr, sda