Männergruppe greift in Berner Tram Passagier an

SDA

22.10.2020 - 14:54

Die Haltestelle Bümpliz Unterführung der Tramlinie 8, wo es zum Überfall kam.
Source: GOOGLE STREET VIEW

In einem Berner Tram ist am Mittwochabend ein Passagier von einer Gruppe von Männern angegriffen und bestohlen worden. Der Passagier war im Tram vom Einkaufszentrum Westside her in Richtung Innenstadt unterwegs, als bei der Haltestelle Bethlehem Säge oder Stöckacker ein Mann aus der Gruppe ins Tram stieg.

Wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Donnerstag mitteilten, verliess dieser Mann das Tram sogleich wieder. Danach folgte die Gruppe dem Tram ein Stück weit. Teilweise waren die Mitglieder der Gruppe mit Elektrorollern unterwegs.

Bei der Haltestelle Bümpliz Unterführung stiegen etwa sechs Personen aus der Gruppe ins Tram, griffen den Passagier tätlich an und entwendeten dessen Mobiltelefon. In der Folge verliess die Gruppierung das Tram wieder. Der Mann wurde leicht verletzt. Die Polizei hat einen Zeugenaufruf erlassen. 

Zurück zur Startseite

SDA