Messeverbot für Bernexpo «absolut nicht nachvollziehbar»

SDA

23.10.2020 - 21:44

Die Bernexpo Groupe übt harsche Kritik an dem vom Berner Regierungsrat beschlossenen Durchführungsverbot von Messen. Dieses bedeute den sofortigen Abbruch des Caravan Salon.

«Es ist absolut nicht nachvollziehbar, eine laufende Messe mit einem bewilligten Veranstaltungskonzept, ohne jegliche Vorinformationen nach zwei erfolgreich und sicheren Messetagen in den Abbruch zu zwingen», heisst es in einer Medienmitteilung.

Betroffen von diesem Entscheid sei auch die BAM-Berufs- und Ausbildungsmesse. Sie hätte vom 30. Oktober bis 2. November stattfinden sollen.

«Der Hau-Ruck-Entscheid des Regierungsrates ist für den Messeplatz Bern katastrophal», schreibt die Bernexpo. Er beschere ihr sowie den Ausstellenden massive Verluste und gefährde nicht zuletzt auch das Vertrauen in den Veranstaltungsort Bern.

Zurück zur Startseite

SDA