Stahlunternehmen

Metaltec wird von Voestalpine übernommen

SDA

18.1.2023 - 11:59

Der österreichische Konzern Voestalpine übernimmt die Firma Metaltec in Pieterlen. (Symbolbild)
Der österreichische Konzern Voestalpine übernimmt die Firma Metaltec in Pieterlen. (Symbolbild)
Keystone

Das Pieterler Stahlunternehmen Metaltec wird vom österreichischen Unternehmen Voestalpine übernommen. Metaltec soll in die «High-Performance-Metals»-Division des internationalen Konzerns integriert werden. Zum Kaufpreis wurden in der Mitteilung vom Mittwoch keine Angaben gemacht.

SDA

18.1.2023 - 11:59

Metaltec AG ist auf Blankstahl spezialisiert, der in Branchen wie der Uhrenindustrie, Medizintechnik und der Automobilindustrie zur Anwendung kommt. Das im Jahr 1993 gegründete Unternehmen erzielte den Angaben zufolge 2021 einen Umsatz von 10 Millionen Franken und beschäftigt am Jura-Südfuss 37 Mitarbeiter.

Mit der Übernahme sichere sich Voestalpine Wachstum in «hochtechnologischen und antizyklischen Nischensegmenten», heisst es in der Mitteilung weiter. Der Stahl- und Technologiekonzern ist mit über 500 Konzerngesellschaften in mehr als 50 Ländern präsent und an der Wiener Börse kotiert. Im Geschäftsjahr 2021/22 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 14,9 Milliarden Euro ein operatives Ergebnis (EBITDA) von 2,3 Milliarden.

SDA