Motorradfahrer auf dem Jaunpass schwer verletzt

SDA

26.6.2019 - 14:45

Bei einem Selbstunfall auf dem Jaunpass ist ein Motorradfahrer am Dienstagabend schwer verletzt worden. Die Rega flog ihn ins Spital, wie die Kantonspolizei Bern am Mittwoch mitteilte.

Nach ihren Angaben war der Töfffahrer unterwegs von Jaun in Richtung Jaunpass. Etwa 200 Meter vor der Passhöhe prallte er aus unklarem Grund in einer Linkskurve gegen die Leitplanke. Der genaue Unfallhergang wird untersucht.

Zurück zur Startseite

SDA