Neun neue Corona-Fälle im Kanton Bern

SDA

21.4.2020 - 12:41

Im Kanton Bern haben sind neun weitere bestätigte Fälle einer Ansteckung mit dem Coronavirus bekannt geworden. Vier weitere Personen erlagen der durch das Virus verursachten Lungenkrankheit.

Insgesamt zählte der Kanton Bern am Dienstagmorgen 1622 Corona-Fälle. Die allermeisten Betroffenen können sich zu Hause pflegen. In Spitälern befanden sich noch 66 Personen, davon unverändert elf Patienten, die auf künstliche Beatmung angewiesen sind. Weitere sechs Personen wurden ohne künstliche Beatmung intensivmedizinisch betreut, wie der Kanton Bern auf seiner Internetseite mitteilte.

Die Zahl der coronabedingten Todesfälle erhöhte sich im Kanton Bern seit dem Vortag von 73 auf 77 Personen.

Zurück zur Startseite

SDA