Philip Kohli zum jüngsten Berner Stadtratspräsidenten gewählt

SDA

17.1.2019 - 17:10

Der 27-jährige BDP-Politiker Philip Kohli ist der jüngste Berner Stadtratspräsident der Geschichte. Das Parlament wählte ihn am Donnerstag einstimmig ins Amt, das im Jahresrhythmus neu vergeben wird.

Der Jurist gehört dem Stadtrat seit sieben Jahren an. Seine Mutter Vania Kohli war 2011 die "höchste Stadtbernerin" und gehört mittlerweile dem Grossen Rat an.

2020 dürfte Barbara Nyffeler (SP) das Amt bekleiden. Ihre Fraktion schlug sie am Donnerstag als erste Vizepräsidentin vor. Die SVP möchte ihrerseits Erich Hess zum zweiten Vizepräsidenten wählen lassen. Nicht alle Stadträte trauen ihm aber zu, dass Amt des "höchsten Berners" 2021 angemessen ausüben zu können.

Die Wahl des zweiten Vizepräsidenten wird auf Antrag einiger Stadtratsmitglieder geheim erfolgen, wie die scheidende Stadtratspräsidentin Regula Bühlmann (GB) zu Beginn der Sitzung bekanntgab.

Zurück zur Startseite

SDA