Sechs Verletzte nach Autounfall in Konolfingen BE

fo, sda

4.7.2021 - 14:41

Bei einem Verkehrsunfall in Konolfingen BE wurde ein Automobilist schwer, fünf weitere leicht verletzt. (Symbolbild)
Keystone

Beim Zusammenstoss zweier Autos sind in der Nacht auf Sonntag in Konolfingen BE sechs Personen verletzt worden, eine davon schwer. Wegen des Unfalls musste die Burgdorfstrasse über vier Stunden gesperrt werden.

fo, sda

4.7.2021 - 14:41

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Kantonspolizei Bern kurz vor 2 Uhr im Dorfzentrum von Konolfingen. Beide Autos waren auf der Burgdorfstrasse in Richtung Grosshöchstetten unterwegs, als es zwischen Brunnhaldenstrasse und Unterdorfstrasse beim Abbiegen zu einer seitlich-frontalen Kollision der beiden Fahrzeuge kam.

Der Lenker des einen Autos erlitt beim Unfall schwere Verletzungen und wurde mit der Ambulanz ins Spital transportiert. Die fünf Insassen des anderen Autos wurden zur Kontrolle ebenfalls in Spitäler gebracht. Die Gründe für die Kollision sind noch unklar.

Die Burgdorfstrasse musste für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme während rund viereinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt werden, wie die Polizei weiter schrieb.

fo, sda