Thomas Iten bleibt Gemeindepräsident von Ostermundigen

SDA

27.9.2020 - 20:04

Thomas Iten (parteilos) bleibt Gemeindepräsident von Ostermundigen.
Source: SDA

Der parteilose Thomas Iten gewinnt die Kampfwahl um das Gemeindepräsidium von Ostermundigen. Er distanzierte seine Herausfordererin, Bettina Fredrich von der SP, deutlich um über 2000 Stimmen.

Iten holte 3101 Stimmen, Fredrich 1081 Stimmen. Mit der Kandidatur der 47-jährigen Co-Fraktionschefin im Gemeindeparlament wollte die SP eine stille Wahl verhindern. Fredrich wurde aber neu in den Gemeinderat gewählt.

Thomas Iten ist seit 2013 im Amt. Er gehörte früher selber der SP an und sass für diese im Parlament, ehe er aus der Partei austrat und zum Gemeindepräsidenten gewählt wurde.

In den Gemeinderat wurden weiter gewählt: Aliki Panayides (SVP, bisher), Erich Blaser (SVP, bisher), Melanie Gasser (GLP, bisher), Gerardo Grasso (FDP, bisher), Maya Weber Hadorn (SP, bisher), Bettina Fredrich (SP, neu).

Zurück zur Startseite