Töfffahrer mit 128 km/h statt 60 km/h in Rosshäusern unterwegs

pa, sda

3.8.2021 - 11:12

Die Berner Kantonspolizei stellte in Rosshäusern einen Raser. (Symbolbild)
Keystone

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Alten Bernstrasse in Rosshäusern hat die Kantonspolizei am Montagabend einen 31-jährigen Töfflenker gestellt. Der Mann war – anstatt der erlaubten 60 km/h – mit 128 Kilometern pro Stunde unterwegs.

pa, sda

3.8.2021 - 11:12

Eine Patrouille konnte den Raser kurz nach der Messung anhalten, wie Polizei und Regionale Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten. Der Mann wurde für weitere Abklärungen auf die Polizeiwache gebracht. Dabei wurde ihm der Fahrausweis abgenommen. Wegen des Raserdelikts wird er sich vor der Justiz verantworten müssen.

pa, sda