Coronavirus – Bern

Vier weitere Todesfälle im Kanton Bern

SDA

1.4.2020 - 11:05

Die Zahl der Todesopfer aufgrund des Coronavirus steigt im Kanton Bern kontinuierlich an. Seit Dienstag sind vier weitere Personen an der vom Coronavirus verursachten Krankheit Covid-19 verstorben.

Aktuell muss der Kanton Bern insgesamt 20 Todesfälle beklagen. Auch die Zahl der Infizierten nimmt stetig zu. Am Mittwoch gab es 909 bestätigte Covid-19 Fälle im Kanton, wie aus Zahlen der bernischen Gesundheitsdirektion hervorgeht. Das ist ein Plus von 53 Fällen seit dem Vortag.

Hospitalisiert waren am Mittwoch 115 Personen, 89 davon lagen auf normalen Bettenstationen, 26 Personen befanden sich in Intensivpflege. Davon mussten 21 Personen beatmet werden.

Zurück zur Startseite

SDA