Coronavirus – Bern

Zahl der Covid-Kranken in Berner Spitälern steigt auf fast 400

SDA

9.11.2020 - 12:39

Pflege eines hospitalisierten Covid-Kranken.
Source: KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI

Im Kanton Bern ist die Zahl der hospitalisierten Covid-Patienten am Montag auf 398 gestiegen. Seit Sonntag wurden weitere 22 Menschen mit einer Covid-Erkrankung in ein Spital gebracht.

Das geht aus der jüngsten Statistik hervor, die der Kanton am Montag im Internet aufschaltete. 53 Covid-Kranke liegen zurzeit auf der Intensivstation, 41 von ihnen sind auf künstliche Beatmung angewiesen.

Zwei weitere Menschen sind in Zusammenhang mit einer Covid-Erkrankung verstorben. Die Zahl der Todesfälle seit Beginn der Pandemie stieg im Kanton Bern damit auf 177.

Die Zahl der positiv getesteten Personen lag am Montag mit 348 unter den Vortageszahlen. Am Sonntag waren es 601 gewesen, am Samstag 644.

Zurück zur Startseite

SDA