Zwei Mädchen bei Unfall mit E-Trottinett schwer verletzt

lt, sda

19.9.2021 - 11:33

Der Griff eines E-Trottinetts. (Archivbild)
Keystone

Bei einer Kollision mit einem Auto sind in der Nacht auf Sonntag in Meinisberg BE ein 13- und ein 15-jähriges Mädchen auf einem E-Trottinett schwer verletzt worden. Sie mussten mit Helikoptern ins Spital geflogen werden.

lt, sda

19.9.2021 - 11:33

Der Unfall ereignete sich kurz vor 1.45 Uhr, wie die Kantonspolizei Bern am Sonntag mitteilte. Die beiden Mädchen waren demnach mit ihrem E-Trottinett auf den Bielweg eingebogen, als sie von einem Auto erfasst wurden, das von der Hauptstrasse kam. Sie wurden vor Ort von einem Ambulanzteam versorgt, bevor zwei Helikopter sie ins Spital brachten.

Der Bielweg, die Hintere Gasse und die Hauptstrasse blieben für mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei nahm Ermittlungen zur Klärung der Umstände und des Unfallhergangs auf.

lt, sda