20-Jähriger baut unter Drogeneinfluss Unfall in Willisau LU

we, sda

8.1.2021 - 15:48

Bei der Auffahrkollision in Willisau wurde glücklicherweise niemand verletzt.
Keystone

Auf der Kantonsstrasse in Willisau ist es am Donnerstagnachmittag zu einer heftigen Auffahrkollision gekommen. Verletzt wurde niemand. Der 20-jährige Unfallverursacher war ohne gültigen Führerausweis und unter Einfluss von Drogen unterwegs.

Im Gebiet Rossgassmoos kam es aus noch ungeklärten Gründen zur Kollision. Das vorausfahrende Auto wurde nach links abgewiesen, prallte gegen die Leitplanke und kam auf dem rechten Fahrstreifen zum Stillstand. Das unfallverursachende Auto wurde ebenfalls nach links abgewiesen und prallte gegen die Leitplanke, wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilte.

Die Strasse war für rund drei Stunden gesperrt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden beträgt rund 25'000 Franken.

Zurück zur Startseite

we, sda