Zentralschweiz 21-Jähriger verstirbt nach Arbeitsunfall in Silenen UR

liku, sda

17.6.2024 - 09:35

Die Kantonspolizei Uri rückte am Donnerstag zu einem Arbeitsunfall in Silenen aus. (Symbolbild)
Die Kantonspolizei Uri rückte am Donnerstag zu einem Arbeitsunfall in Silenen aus. (Symbolbild)
Keystone

Ein 21-jähriger Arbeiter ist am Samstag nach einem Arbeitsunfall am Donnerstag im Spital seinen Verletzungen erlegen. Der Mann war auf einer Baustelle in Silenen aus ungeklärten Gründen von einem Stein am Kopf getroffen worden.

17.6.2024 - 09:35

Die Kantonspolizei Uri nimmt unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Uri Abklärungen zur Unfallursache vor, wie die Kantonspolizei Uri am Montag mitteilt.

liku, sda