88-jähriger Fussgänger nach Unfall in Ibach SZ verstorben

kad, sda

19.11.2020 - 14:12

Ein Mann ist verstorben, nachdem er in Ibach SZ auf dem Fussgängerstreifen angefahren worden war. (Symbolbild)
SDA

Ein 88-jähriger Mann ist in der Nacht auf Donnerstag im Spital verstorben, nachdem er am Dienstag in Ibach von einem Auto angefahren worden war. Das teilte die Schwyzer Kantonspolizei mit. Der Unfall hatte sich auf einem Fussgängerstreifen ereignet.

Der Mann wollte die Gotthardstrasse überqueren, als er von einem aus Schwyz herannahenden Personenwagen erfasst wurde. Er verletzte sich lebensbedrohlich und wurde von der Rega in ein ausserkantonales Spital geflogen, wo er an seinen Verletzungen verstarb.

Zurück zur Startseite

kad, sda