Coronavirus – Schweiz

Angehende Autofahrer müssen Führerprüfung verschieben

SDA

16.3.2020 - 09:20

Der Kanton Luzern nimmt keine Führerprüfungen mehr ab. (Symbolbild)
Source: KEYSTONE/GAETAN BALLY

Im Kanton Luzern müssen angehende Autofahrer, die kurz vor der Autoprüfung stehen, vorläufig mit dem «L» am Heck herumfahren. Das Strassenverkehrsamt nimmt wegen des Coronavirus keine praktische Führerprüfung mehr ab, wie es am Montag auf seiner Homepage mitteilte.

Weiter ruft das Strassenverkehrsamt die Automobilisten auf, wenn möglich nicht beim Amt vorbeizukommen. Es verweist auf seinen Onlineschalter. Kontrollschilder und Ausweise könnten auch per Post ans Amt zugestellt werden.

Zurück zur Startseite

SDA