Autofahrer fährt in Büron Fussgängerin an

SDA

31.10.2020 - 17:08

Eine junge Frau ist am Freitagabend in Büron auf dem Fussgängerstreifen angefahren und verletzt worden. Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle ohne Angabe seiner Adresse. (Symbolbild)
Source: KEYSTONE/GAETAN BALLY

Eine junge Frau ist am Freitagabend in Büron auf dem Fussgängerstreifen von einem dunklen Kleinwagen angefahren und verletzt worden. Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle ohne Angabe seiner Adresse.

Die Fussgängerin sei bei dem Unfall gegen die Windschutzscheibe geschleudert worden, teilte die Luzerner Polizei am Samstagabend weiter mit. Das ältere Paar habe sich zuerst um die Verletzte gekümmert, sei jedoch später ohne Adressangabe weiter in Richtung Sursee gefahren.

Die Fussgängerin erlitt Presslungen und musste mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung ins Spital eingewiesen werden. Die Polizei sucht den Autofahrer beziehungsweise dessen Begleiterin und allfällige Zeugen.

Zurück zur Startseite

SDA