Buochs: Brand in einem Wohnhaus rasch unter Kontrolle

SDA

21.11.2018 - 15:40

Im Keller eines Wohnhauses in Buochs ist in der Nacht auf Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Die kurz nach 2 Uhr alarmierten Feuerwehrleute konnten den Brandherd rasch lokalisieren und löschen.

Als Brandursache steht gestützt auf die ersten Ermittlungen ein technischer Defekt im Vordergrund, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte. Personen kamen - dank einer aufmerksamen Bewohnerin des Hauses - nicht zu Schaden. Im Gebäude dürfte aber ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstanden sein.

Zurück zur Startseite

SDA