Eine leicht Verletzte bei Kollision in Menzingen

SDA

27.11.2018 - 13:53

Eine 51-jährige Autolenkerin hat am Dienstagmorgen in Menzingen den Vortritt missachtet: Sie prallte seitlich in das Fahrzeug einer 19-Jährigen, worauf sich deren Wagen überschlug. Die junge Frau zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Die Unfallverursacherin, die unverletzt blieb, hatte gemäss einer Meldung der Zuger Strafverfolgungsbehörden wegen eines neben ihr eingespurten Fahrzeuges den herannahenden Wagen der vortrittsberechtigten 19-Jährigen übersehen.

Die Aegeristrasse war wegen des Unfalls, zu dem es gegen 7.30 Uhr gekommen war, vorübergehend nur einspurig befahrbar. Es kam deshalb im Morgenverkehr zu Verkehrsbehinderungen.

Zurück zur Startseite

SDA