Feuerwehrmann verletzt sich bei Löscharbeiten in Hasle LU

SDA

20.2.2020 - 17:23

Am Haus in Hasle entstand beträchtlicher Sachschaden.
Source: Luzerner Polizei

Bei Löscharbeiten eines Hausbrandes im luzernischen Hasle ist am Donnerstagmittag ein Feuerwehrmann verletzt worden. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital. Am Haus entstand zudem beträchtlicher Sachschaden.

Warum der Kaminbrand ausgebrochen war, sei Gegenstand der Ermittlungen, welche die Branddetektive der Luzerner Polizei führten, teilte die Polizei mit. Durch den starken Wind geriet auch das Vordach in Brand.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Entlebuch-Hasle und Schüpfheim mit insgesamt rund 80 Personen.

Zurück zur Startseite