Fussgänger in Wolhusen LU von Kranwagen angefahren

SDA

11.7.2020 - 13:26

Ein Fussgänger ist am Freitagabend in Wolhusen LU von einem Kranwagen angefahren und dabei verletzt worden. Er wurde ins Spital gebracht.

Zum Zusammenprall kam es bei der Überführung über die kleine Emme, wie die Kantonspolizei Luzern am Samstag mitteilte . Der Kranwagen war von Schüpfheim in Richtung Wolhusen unterwegs gewesen.

Der Fussgänger habe ausgesagt, im Bereich eines Fussgängerstreifens unvermittelt die Strassenseite gewechselt haben zu wollen, schrieb die Polizei. Die Polizei sucht Zeugen.

Zurück zur Startseite