Zentralschweiz Keine Verletzten bei Scheunenbrand in Dagmersellen LU

ka, sda

12.6.2024 - 07:50

Beim Scheunenbrand vom Mittwochmorgen in Dagmersellen ist niemand verletzt worden. Der Feuerwehr gelang es, alle Tiere unbeschadet aus dem Gebäude zu bringen.

12.6.2024 - 07:50

Der Alarm war gegen 5.30 Uhr bei der Feuerwehr Hürntal eingegangen, wie Feuerwehrkommandant Richard Perrez am späteren Vormittag gegenüber der Keystone-SDA sagte. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hätte ein Teil der Scheune in Brand gestanden. Es befanden sich keine Menschen im Gebäude.

Das Feuer konnte mittlerweile gelöscht werden, so Perrez. Derzeit werde das Heu aus der Scheune transportiert, da dieses noch Hitze enthalte. Damit werde die Gefahr eines Wiederentflammens verhindert. Die Brandursache sei noch unklar.

Da es sich um eine grössere Scheune handelte, waren auch die Feuerwehren Sursee und Wiggertal im Einsatz.

ka, sda