Strassenverkehr

Komplettes Bett auf dem Dach: Auto in Rotkreuz ZG gestoppt

rl, sda

5.2.2021 - 17:32

Die Zuger Polizei hat in Rotkreuz diesen Betttransport gestoppt.
Die Zuger Polizei hat in Rotkreuz diesen Betttransport gestoppt.
Keystone

Mit einem kompletten und schlecht gesicherten Bett auf dem Dach seines Personenwagens ist ein Mann am Freitag durch Rotkreuz ZG gefahren. Weil das Bett auf die Strasse zu fallen drohte, stoppte die Zuger Polizei das Auto.

Das Bett sei nur mit drei Spannsets an der Dachreling befestigt gewesen, teilten die Strafuntersuchungsbehörden mit. Der 39-jährige Lenker habe nicht mehr weiterfahren dürfen. Er werde sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

Zurück zur Startseite

rl, sda