Lieferwagen rollt los und verletzt in Knutwil zwei Personen

SDA

10.5.2019 - 15:18

Ein Lieferwagen macht sich selbstständig und klemmt in Knutwil Fahrer und Mitfahrerin beim Versuch ein, das Fahrzeug zu stoppen.
Source: Luzerner Polizei

Ein Lieferwagen hat sich am Freitagmorgen auf dem Rastplatz Knutwil LU selbstständig gemacht und dabei zwei Personen verletzt, die seiner habhaft werden wollten. Beide mussten ins Spital gebracht werden.

Der Lieferwagenlenker legte gegen 5 Uhr auf dem Rastplatz an der Autobahn A2 in Richtung Süden einen kurzen Halt ein und verliess bei der WC-Anlage mit der Mitfahrerin das Fahrzeug, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Sie bemerkten wenig später, dass der Lieferwagen Richtung Autobahn rollte.

Sie liefen dem Fahrzeug hinterher und versuchten, über die Fahrertüre ins Innere zu kommen. Diese wurde aber von der Leitplanke zugedrückt, und klemmte die beiden Personen ein. Ein Rettungshelikopter brachte den erheblich verletzten Mann ins Spital, die Frau wurde per Krankenwagen abtransportiert. Die A2 musste für die Bergung gesperrt werden.

Warum sich das Fahrzeug in Bewegung setzte, ist Gegenstand von weiteren Ermittlungen. Der Sachschaden an Strasseneinrichtungen und am Fahrzeug beträgt rund 5000 Franken.

Zurück zur Startseite

SDA